Datenschutz

Inhaltsverzeichnis

  • Allgemeines
  • Verantwortliche Stelle
  • Datenschutzbeauftragter
  • Ihre Rechte
  • Bearbeitung von Personendaten Daten bei informatorischer Nutzung unserer Webseite
  • Bearbeitung von Personendaten durch Cookies
  • Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite
  • Kontaktaufnahme
  • Online-Bewerbung
  • Registrierung
  • Matomo
  • Usercentrics

I. Allgemeines

(1) Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung von Personendaten bei der Nutzung unserer Internetseite.

(2) Der Begriff 'Personendaten' meint unter Verweis auf die Definition von Art. 5 lit. a des Bundesgesetzes über den Datenschutz vom 25. September 2020 (nachfolgend bezeichnet als 'Datenschutzgesetz' bzw. kurz 'DSG') alle Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Darunter fallen beispielsweise Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten. Hinsichtlich weiterer Begrifflichkeiten, insbesondere der Begriffe 'Bearbeiten', 'Verantwortlicher' und 'Auftragsbearbeiter', verweisen wir auf die gesetzlichen Definitionen des Art. 5 DSG.

(3) Für Sachverhalte, welche sich in der EU auswirken, auch wenn sie ausserhalb der EU veranlasst werden, gilt die Verordnung (EU) 2016/679 (nachfolgend bezeichnet als 'Datenschutz-Grundverordnung' bzw. kurz 'DSGVO'). Wir verwenden hier jedoch durchgehend die Begriffe des DSG. Die Begriffe des DSG 'Personendaten', 'Bearbeiten', 'Auftragsbearbeiter', 'besonders schützenswerte Daten' und 'Bekanntgabe' meinen, soweit die DSGVO greift, auch die in der DSGVO verwendeten Begriffe 'personenbezogene Daten', 'Verarbeitung', 'Auftragsverarbeiter', 'Datenübertragbarkeit' und 'besondere Kategorien von Daten'. Die gesetzliche Bedeutung der Begriffe wird in diesem Fall durch die DSGVO bestimmt.

(4) Wir bearbeiten Personendaten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie der von uns angebotenen Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Eine darüber hinaus gehende Bearbeitung von Personendaten erfolgt regelmässig nur dann, wenn die Bearbeitung durch Ihre Einwilligung, durch Gesetz oder durch ein überwiegendes privates oder öffentliches Interesse gerechtfertigt ist.

(5) Ihre Personendaten werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine weitergehende Speicherung kann dann erfolgen, wenn dies durch gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen wurde. Eine Löschung der Daten erfolgt in diesem Fall dann, wenn die in den jeweiligen Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abgelaufen ist. Letzteres gilt dann nicht, wenn wir für eine weitere Speicherung der Daten ein überwiegendes Interesse (z.B. eine laufende Verjährungsfrist) geltend machen können.

(6) Soweit wir für einzelne Funktionen unserer Webseite auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für Werbezwecke nutzen möchten, werden wir Sie nachfolgend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

II. Verantwortliche Stelle

(1) Verantwortlicher im Sinne des Art. 5 lit. j DSG, der sonstigen in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Vorschriften sowie Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Cheplapharm Schweiz GmbH
Huebweg 18-20
4102 Binningen
Schweiz

E-Mail: info(at)cheplapharm.ch
Tel: +41 61 551 21 60
UID-Nr.: CHE-430.657.661

(2) Weitere Einzelheiten zum Verantwortlichen können Sie unserem Impressum entnehmen.

III. Datenschutzberater

Den Datenschutzberater der Cheplapharm Schweiz GmbH können Sie unter der nachfolgenden Adresse erreichen und kontaktieren:

André Weinert
Wirtschaftskontor Weinert, WKW Beratungsgesellschaft mbH
Beim Wendentor 1
18055 Rostock
Deutschland
Tel: +49 0381-8170822
E-Mail: datenschutz(at)cheplapharm.com

IV. Ihre Rechte

(1) Sie haben uns gegenüber hinsichtlich der Sie betreffenden Personendaten die nachfolgenden Rechte:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung und Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Bearbeitung,
  • das Recht auf Widerspruch gegen die Bearbeitung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zusätzlich das Recht, sich bei einer zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch uns zu beschweren.

V. Bearbeitung von Personendaten bei informatorischer Nutzung unserer Webseite

(1) Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, ohne sich dabei zu registrieren oder uns auf andere Weise Informationen zukommen zu lassen ('Informatorische Nutzung'), erheben wir nur diejenigen Personendaten, die Ihr Webbrowser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Anzeige unserer Webseite zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zu GMT, Zugriffsstatus (HTTP-Status), übertragene Datenmenge, Anforderungs-Website, Webbrowser, Betriebssystem, Sprache und Version des Browsers.

(2) Die vorgenannten Daten werden ebenfalls in sog. Logfiles auf unseren Servern gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen Personendaten von Ihnen findet nicht statt.

(3) Die Erhebung und vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um die Auslieferung unserer Webseite auf Ihr Endgerät zu ermöglichen. Hierfür muss Ihre IP-Adresse für die Dauer des Besuchs unserer Webseite gespeichert werden.

(4) Die Speicherung der oben genannten Daten in Logfiles dient der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und zur Optimierung unserer Webseite sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

(5) Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt. In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenbearbeitung. Soweit die DSGVO auf diese Bearbeitungstätigkeit anwendbar ist, ist die Rechtsgrundlage für die Erhebung und die vorübergehende Speicherung der vorgenannten Daten und der Logfiles Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Website werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erhebung der vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Webseite und die Speicherung dieser Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich. Es besteht keine Widerspruchsmöglichkeit.

VI. Bearbeitung von Personendaten durch Cookies

(1) Wir verwenden auf unserer Webseite sog. Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Speichermedium Ihres Endgerätes, also beispielsweise auf einer Festplatte, gespeichert werden und durch die uns als Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufliessen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen. Diese Webseite verwendet folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise nachfolgend erläutert werden.

(2) Cookies, die Ihrem Webbrowser zugehörig gespeichert werden:

Transiente Cookies: Diese Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie Ihren Webbrowser schliessen. Dazu zählen insbesondere Session-Cookies. Diese speichern eine sog. Session-ID, anhand der sich verschiedene Anfragen Ihres Webbrowsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dies ermöglicht eine Wiedererkennung Ihres Endgeräts, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Session-Cookies werden gelöscht, sobald Sie sich ausloggen oder den Webbrowser schliessen.

Persistente Cookies: Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Diese Cookies können Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit löschen.

(3) Die Bearbeitung von Personendaten durch die vorstehenden Cookies dient dazu, das Angebot unserer Webseite insgesamt für Sie nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden. Insbesondere erfordern einige Funktionen unserer Webseite es, dass Ihr Webbrowser auch noch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Soweit Sie über einen Account verfügen, setzen wir die Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können. Dadurch wird vermieden, dass Sie sich bei jedem Besuch unserer Webseite erneut einloggen müssen. Diejenigen Daten, die durch Cookies bearbeitet werden, die für die Bereitstellung der Funktionen unserer Webseite erforderlich sind, werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. Soweit Cookies zu Analysezwecken eingesetzt werden, dienen diese dazu, die Qualität und Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite, ihrer Inhalte und Funktionen zu verbessern. Sie ermöglichen uns, nachzuvollziehen, wie die Webseite, welche Funktionen und wie oft diese genutzt werden. Dies ermöglicht uns, unser Angebot fortlaufend zu optimieren.

(4) Soweit Cookies nicht technisch zwingend erforderlich sind, setzen wir diese nur mit Ihrer zuvor erklärten Einwilligung ein, die Sie zudem jederzeit widerrufen können. Soweit die DSGVO auf diese Bearbeitungstätigkeit anwendbar ist, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

(5) Die vorstehenden Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und von diesem an unseren Server übermittelt. Sie können daher die Bearbeitung der Daten und Informationen durch Cookies selbst konfigurieren. Sie können in den Einstellungen Ihres Webbrowsers entsprechende Konfigurationen vornehmen, durch die Sie beispielsweise Third-Party-Cookies oder Cookies insgesamt ablehnen können. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unserer Webseite ordnungsgemäss nutzen können. Darüber hinaus empfehlen wir eine regelmässige manuelle Löschung von Cookies sowie Ihres Browser-Verlaufs.

VII. Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite

(1) Neben der vorbeschriebenen informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Hierfür ist in der Regel die Angabe von weiteren Personendaten notwendig. Diese Daten benötigen wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung. Es gelten hierfür die vorstehenden erläuterten Prinzipien zur Datenbearbeitung.

(2) Zum Teil greifen wir zur Bearbeitung dieser Daten auf externe Dienstleister zurück, die von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt wurden. Diese Dienstleister sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmässig von uns kontrolliert. Soweit Personendaten im Zuge von Leistungen, die wir gemeinsam mit Partnern anbieten, an Dritte weitergegeben, können Sie nähere Informationen den nachfolgenden Beschreibungen der einzelnen Leistungen entnehmen. Soweit diese Dritten ihren Sitz in einem Staat ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes haben, können Sie nähere Informationen über die Folgen dieses Umstands in den nachfolgenden Beschreibungen der einzelnen Leistungen entnehmen.

VIII. Kontaktaufnahme

(1) Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen an uns mit Ihrer E-Mail übermittelten Personendaten gespeichert.

(2) Zudem verwenden wir auf unserer Webseite ein Kontaktformular, mit dem Sie Kontakt zu uns aufnehmen können. Dabei werden die von Ihnen in die Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert: Anrede, Vorname, Name, E-Mailadresse, Anschrift, Telefon, Organisationszugehörigkeit, Fax, sonstige Anmerkungen.

(3) Die Daten werden ausschliesslich zur Beantwortung Ihrer Fragen verwendet. Soweit dies nicht explizit in dieser Datenschutzerklärung angegeben ist, erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Zusätzlich erfassen wir Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der Absendung.

(4) Die Bearbeitung der vorstehenden Personendaten dient allein zur Bearbeitung Ihrer Anfragen.

(5) Die Bearbeitung weiterer Personendaten, die durch die Verwendung des auf unserer Webseite vorgehaltenen Kontaktformulars anfallen, dienen zur Verhinderung des Missbrauchs sowie zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

(6) Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Personendaten. Soweit die DSGVO auf diese Bearbeitungstätigkeit anwendbar ist und soweit Sie uns hierfür eine Einwilligung erteilt haben, ist Rechtsgrundlage für die Bearbeitung dieser Daten Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Im Übrigen ist Rechtsgrundlage für die Bearbeitung dieser Daten Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, insbesondere für den Fall, dass uns die Daten von Ihnen durch Übersendung einer E-Mail übermittelt werden. Soweit Sie durch Ihre E-Mail auf den Abschluss eines Vertrages hinwirken wollen, stellt Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO eine zusätzliche Rechtsgrundlage dar.

(7) Die Daten werden vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht, sobald wir Ihre Anfrage abschliessend bearbeitet haben. Bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail können Sie der Speicherung Ihrer Personendaten jederzeit widersprechen. Wir weisen Sie darauf hin, dass in diesem Fall Ihre Anfrage nicht weiterbearbeitet werden kann. Den Widerruf oder den Widerspruch können Sie durch Übersendung einer E-Mail an unsere im Impressum angegebene E-Mail-Adresse erklären.

IX. Registrierung

(1) Um zusätzliche Funktionen unseres Internetauftritts zu nutzen, bieten wir die Möglichkeit, sich unter Angabe von Personendaten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die bei der Registrierung abgefragten Pflichtangaben sind entsprechend gekennzeichnet und müssen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung ablehnen. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben: Anrede, Vorname, Name, E-Mailadresse, Anschrift, Telefon.

(2) Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem die IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Bearbeitung dieser Daten eingeholt.

(3) Eine Registrierung ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich. Die dazu eingegebenen Daten verwenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes oder zur Bereitstellung der Leistungen, für deren Inanspruchnahme Sie sich registriert haben. Im Falle wichtiger Änderungen unsere Angebote, Dienste oder Leistungen, etwa betreffend den Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen nutzen wir die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie hierüber zu informieren. Soweit die DSGVO auf diese Bearbeitungstätigkeit anwendbar ist, ist die Rechtsgrundlage für die Bearbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Soweit die Registrierung dem Abschluss oder der Durchführung eines Vertrages dient, stellt Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO eine zusätzliche Rechtsgrundlage dar.

(4) Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmässigkeit der bereits erfolgten Datenbearbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

(5) Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

(6) Wir übermitteln Personendaten nur dann an Dritte, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

(7) Soweit die DSGVO auf diese Bearbeitungstätigkeit anwendbar ist und soweit Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, ist Rechtsgrundlage für die Bearbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Im Übrigen ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO.

(8) Ihre Personendaten bearbeiten und/oder speichern wir auf einem Server eines externen Anbieters in der Europäischen Union (Deutschland). Dadurch wird sichergestellt, dass die Standards und Vorschriften des dem Schweizer Datenschutzrecht gleichwertigen europäischen Datenschutzrechts eingehalten werden.

X. Matomo

Wir setzen den Dienst auf unserer Website ein.

Wird bei Nutzung des Dienstes ein Cookie gesetzt, also eine kleine Textdatei auf Ihrem Endgerät gespeichert, die uns die Analyse der Benutzung unserer Webseite durch Sie ermöglicht, holen wir hierzu vorab Ihre Einwilligung ein. Der Dienst wird mit Anonymisierung verwendet. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterbearbeitet, eine direkte Personenbestimmbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels des Dienstes von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Wir verwenden den Dienst, um die Nutzung unserer Webseite analysieren und einzelne Funktionen und Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Sofern eine Bestimmbarkeit nicht ausgeschlossen werden kann, übermittelt der Dienst Personendaten nach Neuseeland. Gemäss Bundesrat und EU-Kommission ist Neuseeland ein Staat mit einem angemessenen Datenschutzniveau.

Soweit die DSGVO auf diese Bearbeitungstätigkeit anwendbar ist und soweit Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Im Übrigen ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Anbieter:

InnoCraft Ltd.
150 Willis St
6011 Wellington
Neuseeland
https://matomo.org/

XI. Usercentrics

Wir setzen den Dienst auf unserer Website ein. Der Dienst ermöglicht es uns, Einwilligungen einzuholen, zu verwalten und zu dokumentieren.

Soweit die DSGVO auf diese Bearbeitungstätigkeit anwendbar ist, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO (Erfüllung gesetzlicher Verpflichtung).

Um den Anbieter dieses Dienstes zur Auftragsbearbeitung der übermittelten Daten nur entsprechend unserer Weisungen und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften zu verpflichten, haben wir mit dem Anbieter einen Auftragsbearbeitungsvertrag abgeschlossen.

Der Dienst übermittelt Personendaten nach Deutschland. Gemäss Bundesrat ist Deutschland ein Staat mit einem angemessenen Datenschutzniveau.

Anbieter:

Usercentrics GmbH
Sendlinger Straße 7
80331 München
Deutschland
Tel. +49 89 21540120

https://usercentrics.com/
https://usercentrics.com/de/datenschutzerklaerung/
https://usercentrics.com/de/agb/

Nach obenexpand_less